Seminare & Schulungen

Lebensrettend und gesetzlich verpflichtend: die Brandschutz-Unterweisung bzw. Schulung zum Brandschutzhelfer

Ursprung eines jeden Feuers ist ein Entstehungsbrand, meist in Form eines Schwelbrandes, wie er beispielsweise durch einen technischen Defekt in einem elektrischen Gerät ausgelöst wird. Schon der hierbei entstehende toxische Brandrauch genügt, um Menschenleben ernsthaft zu gefährden!

Eine qualifizierte Brandschutzunterweisung bzw. Ausbildung von Brandschutzhelfern ermöglicht schnelles und effizientes Eingreifen, um Schlimmeres zu verhindern!

Unsere praxisorientierten Schulungen und Seminare rund um das Thema Brandschutz werden von kompetenten Berufsfeuerwehrleuten mit über 30 Jahren Erfahrung gehalten.
Die Inhalte der Seminare passen wir Ihren individuellen betriebsspezifischen Bedürfnissen an.

Die Schulungen sind rein virtuell möglich, aber auch als Präsenzveranstaltung in Ihrem Unternehmen oder bei uns in der Feuerwehrerlebniswelt. Dazu müssen Sie wissen:

Wir erfüllen nicht nur die Hygienestandards – wir machen noch mehr. Halle und Seminarraum sind mit Hygiene-Air-Towern ausgestattet. Die Top-Geräte reinigen, überwachen und desinfizieren die Luft. Ein Hochleistungsfilter reinigt die Luft von mehr als 99,995% aller Viren und erzeugt so eine Luftqualität, die sogar die Anforderungen in einem Operationssaal übertrifft.

Die Termine sind von Montag bis Samstag frei wählbar – auch in den Abendstunden!

Mindestteilnehmerzahl sind 6 Teilnehmer.

Für weitere Infos schreiben Sie uns bitte unter info@feuerwehrerlebniswelt.de oder rufen Sie uns an unter 0821-66601120.

Unser Seminarraum.

Seminar Brandschutzhelfer

§ 3 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) regelt gesetzlich die Benennung und Ausbildung von Brandschutzhelfern. Sobald auch nur ein Arbeitnehmer beschäftigt wird, muss ein Brandschutzhelfer benannt werden, ansonsten gilt, dass 5% der Belegschaft zum Brandschutzhelfer ausgebildet sein müssen, um den betrieblichen Brandschutz zu erfüllen.

Das Seminar Brandschutzhelfer besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zu folgenden Themen:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Bedeutung des Brandschutzes
  • Vorbeugender baulicher Brandschutz
  • Betrieblich organisatorischer Brandschutz
  • Aufgaben des Brandschutzhelfers
  • Grundlagen von Verbrennungsprozessen und dem Löschen von Bränden
  • Verhalten im Brandfall (mit Notruf und Rettungskette)
  • Brandschutz- und Sicherheitseinrichtungen
  • Löschübung mit theoretischer und praktischer Unterweisung
  • Besondere Risiken im Betrieb (nach Absprache)
  • Betriebsbegehung (auf Wunsch zusätzlich buchbar)

Dauer: 4 UE à 45 Min (Theorie) und 1 UE à 45 Min (Praxis)

Kosten: € 99,00/Person

Anmeldung unter info@feuerwehrerlebniswelt.de

Aktuelle Termine!

Donnerstag, 30.9.2021 um 13:30 Uhr
Mittwoch, 1.12.2021 um 13:30 Uhr
Mittwoch, 19.1.2022 um 13:30 Uhr

Für Firmen, die mehrere Mitarbeiter gleichzeitig schulen lassen möchten, sind individuelle Terminabsprachen jederzeit möglich!

Brandschutzunterweisung

Gesetzlich verpflichtend jährlich für jeden Mitarbeiter

Die ASR 2.2 besagt, dass der „Arbeitgeber die Beschäftigten in angemessenen Zeitabständen, mindestens jedoch einmal jährlich“ im Brandschutz zu unterweisen hat.

Die Brandschutzunterweisung besteht nur aus einem theoretischen Teil zu folgenden Themen:

  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Brandentstehung und Zündquellen
  • Brandklassen und Löscharten
  • Verhalten im Brandfall
  • Flucht- und Rettungswege
  • Einsatz von Feuerlöschern
  • Funktion und Handhabung
  • Löschgeräte und –einrichtungen für Laien

Dauer: 3 UE à 45 Min

Kosten: € 80,00/Person

Anmeldung unter info@feuerwehrerlebniswelt.de

Aktuelle Termine!

<demnächst>

Mindestteilnehmerzahl: 6

Für Firmen, die mehrere Mitarbeiter gleichzeitig schulen lassen möchten, sind individuelle Terminabsprachen jederzeit möglich!